Datenschutz
Bestpreisgarantie
Seminare zum günstigsten Preis. Garantiert!

4 Veranstaltungen in Datenschutz

ISMS Auditor/Lead Auditor nach ISO/IEC 27001
Anbieterisits AG International School of IT Security
OrtBochum
Terminz.B. Mo, 11.09.2017 (+3 weitere)
Dauer5 Tage
Durchführungsgarantie
Dieser Termin findet garantiert statt.
ab 2.580,00 €
Auf Merkliste Details
Durchführungsgarantie
Dieser Termin findet garantiert statt.
ab 2.890,00 €
Auf Merkliste Details
IT-Sicherheitsbeauftragter (TÜV) | Bild 1 | Pitopia | Val Thoermer
IT-Sicherheitsbeauftragter (TÜV)
Anbieterisits AG International School of IT Security
OrtBochum
TerminMo, 13.11.2017
Dauer5 Tage
ab 2.090,00 € Auf Merkliste Details
Das neue Bundesdatenschutzgesetz 2017 – was müssen Sie beachten? | Bild 1 | Pitopia | Chris Schäfer

Infos zu Workshops und Seminaren "Datenschutz"

Der Umgang mit Daten erfordert besondere Sorgsamkeit, ganz gleich ob projekt- oder personenbezogen. Planen Sie, einen Datenschutzbeauftragten in Ihrem Unternehmen einzubinden oder möchten Sie Ihre Mitarbeiter im Bereich Datenschutz und Datensicherheit weiter fortbilden? Sie möchten sich selbst in juristische Hintergründe einarbeiten und wissen, worauf zu achten ist, wenn es um die sichere Arbeit mit Daten und Datenbanken geht? seminaut bietet Ihnen Angebote und Schulungen für verschiedene Zielgruppen und so Unterstützung für die IT-Security in Ihrem Unternehmen.

Das Thema des Datenschutzes durchzieht alle Bereiche eines Unternehmens. Sowohl Mitarbeiter als auch Kunden haben ein Recht auf einen verantwortungsvollen und datenschutzrechtlich einwandfreien Umgang mit Ihren Daten. Geregelt wird der Datenschutz durch das Bundesdatenschutzgesetz – auch, wenn es um Datenschutz im Zusammenhang mit der IT geht. Datenschutzbeauftragte, Geschäftsführer, IT-Leiter und auch Mitarbeiter erhalten auf seminaut ein breites Angebotsspektrum an Seminaren, das sich dem Datenschutz als Bestandteil der IT-Security widmet.

Aktuell muss man sich als Unternehmensverantwortlicher die Frage stellen: Wie sicher sind meine aktuell genutzten Technologien? Kann man der iCloud weiterhin vertrauen - welche sichereren Alternativen gibt es um die Daten meiner Kunden zu schützen?

Trainer und Coaches mit oftmals juristischem Hintergrund geben Einblicke in das Bundesdatenschutzgesetzt (BDSG) und zeigen auf, welche Auswirkungen dieses auf die IT hat. Was tut ein Datenschutzbeauftragter, wie wird man Datenschutzbeauftragter, was sind Datenschutzanforderungen an die IT? Wie setze ich Richtlinien und Standards erfolgreich innerhalb des Unternehmens um und beziehe dabei auch das Team mit ein? Wie steht es um die Auftragsdatenverarbeitung, wie um die Entsorgung von Daten? Wie gewährleiste ich unter anderem durch technische Lösungen, dass die Daten sicher im Unternehmen verbleiben und somit die IT-Infrastruktur inklusive Software und Hardware unangreifbar ist? Und wie wende ich bei Datenschutzpannen das BDSG richtig an? Wie schütze ich zudem die Daten zu Arbeitsverhältnissen, von Bewerbern, wie gehe ich mit (auch privater) E-Mail- und Internetnutzung der Mitarbeiter um? Lernen Sie bei einer Weiterbildung von seminaut welche Rechte und Pflichten Sie bei der Verarbeitung sowie Nutzung personenbezogener Daten haben, wie können Sie Einwilligungsgenehmigungen gestalten? 

Lassen Sie sich in Seminaren von Rechtsexperten dabei unterschützen, den Datenschutz in Ihrem Unternehmen zu planen und einzurichten, nehmen Sie wertvolle Hinweise für den Umgang mit Daten mit und erarbeiten Sie im Anschluss an eines der Seminare ein eigenes Datenschutzkonzept. Schaffen Sie es, auch Ihre Mitarbeiter für das Thema zu sensibilisieren, geben Sie Ihnen Lösungen an die Hand, mit denen die Einhaltung des BDSG einfacher gelingt und sorgen Sie dafür, dass Ihre IT ebenso wie Ihr Unternehmen datenschutzrechtlich stets in sicherem Fahrwasser unterwegs sind.